Blog-Banner: Wie trägt ISO 14001 Zertifizierung zur Erfüllung der 17 UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung bei?

Die 17 UN-Nachhaltigkeitsziele (SDGs) mit der ISO 14001 erreichen

Für langanhaltenden und fairen Wohlstand benötigen wir eine nachhaltige Wirtschaft. Unternehmen tragen deshalb – unabhängig von ihrer Größe – eine zentrale Verantwortung für Umweltschutz, Nachhaltigkeit und globale soziale Gerechtigkeit.

Aber diese Verantwortung muss keine Bürde sein – sie kann Ihrem Unternehmen durch Prozessoptimierung und -transformation sogar zu größerem Erfolg verhelfen.

Um zu veranschaulichen, wie einfach Sie einen Beitrag zu einer nachhaltigeren Zukunft leisten können, habe ich Ihnen zusammengefasst, wie die ISO 14001 Norm für Umweltmanagementsysteme bei der Erfüllung der 17 UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs) helfen kann.

Die Begriffe kurz erklärt:

Was sind die 17 Nachhaltigkeitsziele (SDGs) der UN?

Die Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs) wurden von den Vereinten Nationen (UN) im Rahmen der Agenda 2030 veröffentlicht. Die SDGs dienen laut der UN der „Förderung nachhaltigen Friedens und Wohlstands und [dem] Schutz unseres Planeten“.

Was ist die ISO 14001?

Die ISO 14001 ist die anerkannteste branchenübergreifende Norm für Umweltmanagementsysteme. Sie schreibt unter anderem vor, wie Organisationen sich mit dem eigenen Ressourcenverbrauch und Abfallmanagement beschäftigen sollten.

Mittlerweile ist die ISO 14001 eine der weitverbreitetsten Managementsystemnormen weltweit, nur übertroffen von der Norm für Qualitätsmanagement.

Infografik: Wie die ISO 14001 zur Erreichung der 17 SDGs beiträgt

Die ISO 14001 dient Hunderttausenden Organisationen als Leitfaden zur Einführung und Aufrechterhaltung von Umweltmanagementsystemen.

Durch die standardisierten Rahmenbedingungen, die sie in Unternehmen auf der ganzen Welt schafft, leistet sie einen wichtigen Beitrag zur Erreichung der 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung der UN (SDGs).

Unten sehen Sie im Detail, welche direkten und indirekten Auswirkungen die ISO 14001 auf unterschiedliche SDGs hat:

Infografik: Wie die ISO 14001 zur Erreichung der UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung beiträgt.

Fazit: Die ISO 14001 ermöglicht Ihnen, einen positiven Beitrag zu leisten

Die ISO 14001 leistet in Unternehmen einen erheblichen Beitrag zu einer nachhaltigeren Wirtschaft – und in der Folge zur Erreichung der 17 UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung.

In Ihrem Unternehmen kann die ISO 14001 zu mehr Nachhaltigkeit, Ressourcen- und Energiesparen und besseren Verkaufs- und Recruitingchancen führen.

In unserem Whitepaper „Umweltmanagement: Chancen, Risiken & Lösungen“ haben wir Ihnen alle Vorteile eines Umweltmanagementsystems nach ISO 14001 zusammengefasst.

Laden Sie das Whitepaper hier kostenlos herunter!

Autor*in
Beraterin & Trainerin, Expertin für Nachhaltigkeit & Umweltmanagement @ BOS GmbH & Co KG

Madeleine Weisflog ist Beraterin und Trainerin. Bei der BOS GmbH & Co KG betreut sie als Expertin für Nachhaltigkeit und Umweltmanagement Kund*innen bei der Einführung und Aufrechterhaltung der ISO 14001-Zertifizierung, bei der Erstellung von Nachhaltigkeitsberichten, der Bilanzierung von Treibhausgasen und vielem mehr.


Madeleine Weisflog

Madeleine Weisflog ist Beraterin und Trainerin. Bei der BOS GmbH & Co KG betreut sie als Expertin für Nachhaltigkeit und Umweltmanagement Kund*innen bei der Einführung und Aufrechterhaltung der ISO 14001-Zertifizierung, bei der Erstellung von Nachhaltigkeitsberichten, der Bilanzierung von Treibhausgasen und vielem mehr.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

© BOS GmbH & Co. KG